Jahresrückblick 2011 beim TV Ebern – Fußball

Die Fußballabteilung des TV Ebern blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2011 zurück. Mit nicht weniger als 11 Jugendmannschaften war der Terminkalender für Wettkampf und Training voll ausgebucht. Die 1. Mannschaft zählte in der Bezirksliga Oberfranken West lange zur Spitzengruppe. Bei der Weihnachtsfeier wurden verdiente Sportler geehrt:

Ehrungen

Jahresrückblick 2011 beim TV Ebern - Fussball: Ehrung bei Weihnachtsfeier

Jahresrückblick 2011 beim TV Ebern - Fussball: Ehrung bei Weihnachtsfeier

Karsten Opl
Aktuell Spieler und Trainer der Reservemannschaft, brachte es auf über 700 Spiele im Trikot des TVE und schoss 118 Tore. Karsten durchlief alle Jugendmannschaften des Vereins bis hin zum Herrenbereich. Er war aber nicht nur Spieler, sondern arbeitete auch immer in der Vereinsführung mit. Er fungierte zunächst als Zweiter Abteilungsleiter, bevor er über 4 Jahre das Amt des Abteilungsleiters innehatte.

Marco Beck
Kam in der Jugend zum TVE und war in der Meistermannschaft der A-Jugend, die die Berechtigung zum Aufstieg in die Bayernliga schaffte. Nach einem Abstecher zum damaligen Landesligisten 1.FC Haßfurt kam er mit Trainer Joachim kraft wieder zum TV und wurde sofort zum Führungsspieler. Nach einem weiteren einjährigen Abstecher zum Landesligisten TSV Mönchröden kehrte er wieder zurück zum TVE. In seinen über 400 Spielen für den Verein schoss er 135 Tore, viele davon als sicherer Elfmeterschütze.

Andreas Sippel
Kapitän der zweiten Mannschaft, mit der er vor zwei Jahren den Sprung in die Kreisliga schaffte. Er kam in der Jugend vom SV Hallstadt zum TVE. Andreas wurde bei der Saisonabschlussfeier für 250 Einsätze im Trikot des TV Ebern geehrt.

Saison 2010/2011:

Die erste Mannschaft beendete die Saison auf dem 5. Tabellenplatz.

Mit 21 Treffern wurde Johannes Fischer nicht nur Eberner Torschützenkönig, sondern auch bester Schütze aller 16 Mannschaften in der Bezirksliga West.

Rund 180 Zuschauer wurden im Schnitt pro Heimspiel gezählt.

Aus dem Bericht zur Mitgliederversammlung im Dezember 2011

Zur 1. Mannschaft
Die Mannschaft war heuer immer in der absoluten Spitzengruppe dabei und auch Tabellenführer durfte sie sich schon einmal nennen. Vor allem auswärts zeigte die Mannschaft ihre Stärke, bis zum 17. Spieltag stellte sie den stärksten Angriff und hatte die beste Abwehr. Nach 19 Spielen belegt die 1. Mannschaft mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 42:23 den 5. Tabellenplatz. Eine Schwächephase in den letzten vier Begegnungen vor der Winterpause kostete eine noch bessere Platzierung.

Zur 2. Mannschaft
Die zweite Mannschaft liegt momentan mit 19 Punkten auf dem 13. Platz; sie hat also den   Schleuderplatz inne. Ein Aufwärtstrend ist ersichtlich, es steckt viel mehr Potenzial in der Mannschaft. Da die „Zweite“ für diejenigen unter den acht Nachwuchskickern, die im Sommer aus der A-Jugend nachrücken und nicht sofort den Sprung in die „Erste“ schaffen, attraktiv bleiben soll, muss unbedingt versucht werden, in der Kreisklasse Itzgrund zu bleiben.

Zur Jugend

11 (!) Jugendmannschaften des TVE nehmen am Spielbetrieb in der Saison 2011/12 teil.

Die F1- und F2-Jugend holten sich in der Saison 2010/11 beide den Meistertitel.  Die F1-Junioren lagen mit 28 Punkten und 76:16 Toren bei neun Siegen und einem Unentschieden ungeschlagen an der Spitze. Die F2 schaffte mit 21 Punkten und 42:9 Toren bei sieben Siegen und lediglich einer Niederlage ebenfalls die Meisterschaft in ihrer Gruppe.

D-Jugend
Die D1-Junioren nahmen vom 11. bis 14. Juni  am internationalen Fußballturnier in Riccione mit 16 Spielern und 36 Fans teil. Organisiert wurde die Fahrt vom Trainerteam Horst Derrra und Gerald Oppelt.  Nach einer unglücklichen Niederlage (Gegentor in letzter Minute!) im Viertelfinale erreichte die Mannschaft unter 12 Mannschaften den 6. Platz.

Bildimpressionen von der D-Jugend aus dem Jahr 2011

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.